Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

openBC akquiriert First Tuesday AG Zürich

News

Hamburg, 21. Februar 2006 – openBC, eine der führenden Online-Networking-Plattformen für erfolgreiches und effektives Kontaktmanagement, gibt heute die Akquisition des Think Tanks First Tuesday AG Zürich bekannt. Mit Hilfe von First Tuesday Zürich wird openBC in Zukunft verstärkt eigene Networking-Anlässe anbieten.

Bis zu 200 Mitgliedertreffen finden derzeit jeden Monat weltweit unter dem Brand von openBC statt. Für openBC ist es deshalb ein natürlicher Schritt, verstärkt auch mit eigenen Anlässen zu wachsen.

Durch die Akquisition von First Tuesday Zürich erweitert openBC sein Know-how im Bereich von internationalen und professionellen Networking-Anlässen. First Tuesday Zürich ist ein Think Tank, der sich auf die Bildung von Netzwerken und Plattformen für strategischen Dialog spezialisiert hat. Dies geschieht mehrheitlich durch die Gestaltung und Umsetzung von innovativen Foren wie Thought-Leadership, Events im Biotechnologie-Bereich und internationalen Auftragsarbeiten für Kunden wie Cisco, Reed Midem, IBM, Ericsson, Credit Suisse oder PricewaterhouseCoopers.

„Get together – wherever you are“
Lars Hinrichs, CEO openBC: „Wir haben uns zum Ziel gesetzt die Nummer eins der Networking-Plattformen zu werden – und das nicht nur online. Mitglieder und institutionelle Kunden werden zukünftig von der Innovationskraft und dem Qualitätsanspruch von First Tuesday Zürich profitieren. Das Eventkonzept von openBC wird neu ausgerichtet, ausgebaut und das Angebot an Veranstaltungen für Unternehmen, Branchen und Mitglieder attraktiver gestaltet.“

„Wir schaffen Wissen mit nachhaltigem Nutzen"
Der Think Tank First Tuesday Zürich wurde bereits 6 Jahre zuvor als eigenständiges Unternehmen aus der internationalen First Tuesday-Bewegung heraus gegründet. First Tuesday Zürich ermöglicht seinen Kunden die Realisierung innovativer Ideen und Erkenntnisse in Form von Foren und Workshops. Unter dem Einsatz verschiedenster Formate, wie beispielsweise Think Tanks, Thought Leadership-Foren und moderierten „Senior Level“-Diskussionen, werden gemeinsam mit den Kunden neue Perspektiven und Einsichten in komplexe und dynamische Strukturen erarbeitet.

Susan Kish, Geschäftsführerin First Tuesday Zürich: „Wir haben uns für openBC entschieden, weil openBC die Social Software-Firma ist, die Netzwerke als Ganzes begreift, sowohl online als auch offline. Die beiden Geschäftsmodelle ergänzen sich optimal. First Tuesday Zürich ist aufgrund seines Know-hows, seiner Methodologie und seiner Umsetzungsschnelligkeit für openBC der ideale Partner für die Bildung von Netzwerken im Offline-Bereich.“

First Tuesday Zürich wird als Tochterunternehmen mit eigenem Namen in die openBC-Familie integriert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Über openBC
- openBC ist eine der führenden Networking-Plattformen für professionelles und sicheres Kontaktmanagement im Internet. openBC ist branchenübergreifend und weltweit aufgestellt. Die innovativen Networking- und Kommunikations-Technologien werden von Mitgliedern weltweit in derzeit sechzehn Sprachen, wie Englisch, Spanisch, Französisch, Niederländisch, Chinesisch, Finnisch, Ungarisch und Japanisch intensiv genutzt.