12.10.2020 | NEW WORK SE, XING E-Recruiting Einfacher neue Mitarbeiter finden – XING E-Recruiting bietet mit XING TalentService neue Dienstleistung fürs Recruiting

zur Übersicht
  • XING TalentService unterstützt bei der Identifikation und Ansprache passender Kandidaten
  • Mobile Nutzung von Sofort-Bewerbung und Arbeitgeberprofil optimiert

Hamburg, 12. Oktober 2020 – Im Zuge der Corona-Pandemie erlebten Unternehmen einen positiven „Digitalisierungs-Schock“. Dieser Effekt erreicht auch die Personalabteilungen, denn im HR-Bereich sind digitalisierte Prozesse wichtig, um beispielsweise die Time-to-Hire zu verkürzen und im Wettbewerb um die besten Kandidatinnen und Kandidaten mithalten zu können. Mit der neuen Dienstleistung XING TalentService automatisiert XING E-Recruiting ab Oktober 2020 einen Teil der aktiven Kandidatenansprache für Unternehmen und gestaltet das Active Recruiting datengetrieben, transparent und schnell. Der XING TalentService richtet sich an Unternehmen, die noch nicht über die notwendigen Ressourcen im Recruiting verfügen oder einfach zusätzliche Unterstützung beim Active Recruiting benötigen. Auf der Zukunft Personal Europe Virtual (12.-16. Oktober) stellt XING E-Recruiting den neuen Service der Öffentlichkeit vor. 

XING TalentService unterstützt bei der Identifikation und Ansprache passender Kandidaten

Unabhängig von Ressourcen oder Erfahrungen im Umgang mit den XING Produkten ermöglicht der XING TalentService allen Unternehmen, von klein bis groß, die Vorteile der Direktansprache von Kandidatinnen und Kandidaten für ihr Recruiting zu nutzen. Wie funktioniert die Dienstleistung genau? Zuerst übermittelt der Kunde die konkreten Anforderungen an die Vakanz. Anschließend erstellen die XING TalentService-Consultants unter Nutzung der umfassenden XING Daten und Technologien eine erste Longlist und sprechen geeignete Kandidatinnen und Kandidaten an, um deren Wechselmotivation zu prüfen. Während des gesamten Prozesses hat der Kunde die Möglichkeit, transparent alle Schritte auf einem Dashboard nachzuverfolgen. Nach kurzer Zeit erhalten die Kunden eine Shortlist mit bis zu sieben Kandidatenprofilen für ihre jeweilige Vakanz. Die Shortlist enthält neben transparenten Daten zu den Qualifikationen der Kandidaten auch weiterführende Ergänzungen wie Gehaltsvorstellungen oder „Cultural Fit“. Mit der Übermittlung der Kandidatenprofile übernehmen wieder die Kunden und können die Kandidaten in ihren regulären Bewerbungsprozess integrieren.

Mit der neuen Dienstleistung entlastet XING E-Recruiting Unternehmen, die bewusst Teilprozesse an Experten abgeben möchten. „Mit dem XING TalentService helfen wir Recruitern dabei, einen großen Schritt in Richtung Digitalisierung zu gehen und wettbewerbsfähig bei der Kandidatenansprache zu bleiben“, so David Vitrano, Geschäftsführer XING E-Recruiting. Teils automatisiert, teils von Consultants betreut, bleibt beim Recruiting mehr Zeit für die Arbeit mit den Menschen, da der XING TalentService aufwändige Teilprozesse übernimmt.

Mobile Nutzung von Sofort-Bewerbung und Arbeitgeberprofil optimiert

Für Bewerber und Bewerberinnen hat der XING JobManager Optimierungen zu bieten. 25 Prozent der Bewerbungen starten heutzutage mobil. Jedoch liegen Bewerbern im mobilen Kontext oft Bewerbungsunterlagen nicht vor und der Prozess zieht sich in die Länge, sodass 90 Prozent der gestarteten Bewerbungen abgebrochen werden. Mit der neuen Sofort-Bewerbung können sich Bewerber und Bewerberinnen mit einem geringen Aufwand schnell und bequem mobil vom Smartphone auf Stellenanzeigen bewerben. Konkret geschieht dies über die zusätzliche Option „Sofort-Bewerbung“ im XING JobManager. 

„Durch die Corona-Pandemie ist ein Momentum für Digitalisierung da. Unternehmen sollten es nutzten, damit sie auf dem Arbeitsmarkt nicht abgehängt werden. Bei dieser Herausforderung setzt die vereinfachte Candidate Journey an und hilft Unternehmen dabei, ihre Bewerberzahlen zu steigern“, so Vitrano weiter. Mehr Einfachheit und eine attraktivere Kommunikation der Arbeitgebermarke bringt auch das nativ entwickelte, neue Arbeitgeberprofil auf XING für die Betriebssysteme iOS und Android: Dieses ermöglicht unter anderem eine verbesserte, mobile Ansicht und einen modularen Aufbau, den jedes Unternehmen selbst frei gestalten kann. Zudem hat die Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu die Darstellung ihrer integrierten Arbeitgeber-Insights überarbeitet: Informationen zur Unternehmenskultur, Arbeitgeber-Bewertungen sowie Gehaltsdaten sind nun auf einen Blick sichtbar und bieten Unternehmen die Möglichkeit, sich authentisch und differenziert mit ihrem Arbeitgeberprofil zu präsentieren.

Weitere Informationen zu den Produkten, viel Wissenswertes und Gespräche mit profilierten Personalerinnen und Personalern aus der HR-Szene gibt es vom 12. bis 16. Oktober beim NWXnow HR-Special beim digitalen Forum der NEW WORK SE: www.xing.com/xing-live.

Über XING E-Recruiting

XING E-Recruiting ist der führende Anbieter für digitales Recruiting und Employer Branding in der DACH-Region. In Zeiten von Digitalisierung und Fachkräftemangel bietet XING E-Recruiting zeitgemäße Lösungen und Beratung für alle relevanten Recruiting-Disziplinen und Employer Branding, um Unternehmen dabei zu unterstützen, die besten Talente zu finden.

Über NEW WORK SE 

Die NEW WORK SE engagiert sich mit ihren Marken, Services und Produkten für eine erfüllendere Arbeitswelt und schreibt damit das nächste Kapitel der Erfolgsgeschichte der XING SE. Gegründet als professionelles Netzwerk openBC von Lars Hinrichs, erfolgte 2006 die Umbenennung in XING und 2019 in NEW WORK SE. Damit trägt das Unternehmen sein überzeugtes Engagement für eine bessere Arbeitswelt auch im Namen – New Work ist die sichtbare Klammer aller Firmenaktivitäten. Das Unternehmen ist seit 2006 börsennotiert. Die NEW WORK SE agiert als zentrale Führungs- und Steuerungsholding und dient als Serviceabteilung der Tochterfirmen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Hamburg und beschäftigt seine insgesamt rund 1.900 Mitarbeiter auch an weiteren Standorten von München über Wien bis Porto. Weitere Infos unter http://www.new-work.se und https://nwx.new-work.se/.

News Weitere Pressemitteilungen

20.06.2022 | NEW WORK SE

Bildmaterial zur NWX22

Am 20. Juni findet die fünfte Ausgabe der NEW WORK Experience (NWX22) wieder live in der Hamburger Elbphilharmonie statt. Erstes Bildmaterial des Vormittages finden Sie hier. Bitte bei Nutzung die Fotocredits ©Nils Hasenau angeben. 
Weiterlesen
Weiterlesen
20.06.2022 | NEW WORK SE

NEW WORK Award 2022 für zukunftsweisende Arbeitsprojekte verliehen

And the winner is... Zum neunten Mal hat die NEW WORK SE, unter anderem Muttergesellschaft von XING, dem führenden beruflichen Netzwerk im deutschsprachigen Raum, den NEW WORK Award für zukunftsweisende Arbeiten verliehen. Auf der NEW WORK Experience (NWX22) erhielten heute vier Initiativen in den Kategorien Unternehmen, öffentliche Institutionen, Teams und Projekte den ersten Preis für ihre ausgewöhnlichen Ideen - darunter Alnatura, die IHK Fulda, das Transformationsteam Wilich sowie die Goldaktivistin Guya Merkle für das Projekt Golden Future. Insgesamt wurden zwölf Initiativen auf der großen Bühne in der Hamburger Elbphilharmonie mit dem NEW WORK Award ausgezeichnet. Sie hatten sich unter insgesamt 196 Bewerbungen durchgesetzt und erhielten beim Community-Voting die meisten Stimmen. Zuvor hatte eine hochkarätige Jury mit führenden Köpfen aus Gesellschaft, Wirtschaft und Forschung eine Vorauswahl aus allen eingereichten Ideen getroffen.
Weiterlesen
Weiterlesen
20.06.2022 | NEW WORK SE

Ein Fest der Unternehmenskultur: NWX22 setzt Impulse für die moderne Arbeitswelt

Am Abend ist die fünfte NEW WORK Experience (NWX22), das größte Event zur Zukunft der Arbeit im deutschsprachigen Raum, in der Hamburger Elbphilharmonie zu Ende gegangen. Als Treffpunkt der New Work-Community aus Deutschland, Österreich und der Schweiz fand sie dieses Jahr unter dem Motto „CELEBRATING WORK // PIONEERING CULTURE“ statt und zog rund 2.000 Besucherinnen und Besucher an. Das Line-up aus mehr als 100 Speakern sorgte für insgesamt 14 Stunden inspirierendes Programm in verschiedenen Formaten von Diskussionen über Keynotes bis zu Sessions im kleinen Rahmen. Die NWX ist für die HR-Welt damit das größte Netzwerk-Treffen im deutschsprachigen Raum. „Die Unternehmenskultur-Revolution ist in vollem Gange. So viel Inspiration und Expertise zur Zukunft der Arbeit war schon lange nicht mehr an einem Ort vereint“, sagt Petra von Strombeck, CEO der NEW WORK SE. Endlich gibt es wieder die Möglichkeit, sich persönlich zu treffen. Mit einem großartigen Programm und begeisternden Speakern haben wir gemeinsam eine tolle NWX22 in der Elbphilharmonie erlebt.“
Weiterlesen
Weiterlesen