15.02.2021 | NEW WORK SE, XING E-Recruiting Personalie bei E-Recruiting-Unit der NEW WORK SE: Thomas Kindler wird neuer Senior Vice President Portfolio Strategie & Business Operations

zur Übersicht

Hamburg, 15. Februar 2021 – Thomas Kindler wird neuer Senior Vice President für Portfolio Strategie & Business Operations im Geschäftsbereich E-Recruiting der NEW WORK SE. Der 37-Jährige übernimmt seine neue Funktion am 1. April 2021.

In der neu geschaffenen Position wird Kindler das strategische Portfolio Management sämtlicher digitaler Recruiting- und Employer Branding-Angebote der Unternehmensgruppe verantworten und den weiteren Ausbau der Produkte und Services im Sinne der Kundenbedürfnisse vorantreiben. Kindler berichtet direkt an Vorstand und Chief Sales Officer Frank Hassler. 

„Wir freuen uns sehr, mit Thomas Kindler einen ausgewiesenen Branchenexperten gewonnen zu haben. Mit seiner langjährigen Erfahrung wird er entscheidend dazu beitragen, die Kunden unseres Recruiting-Segments mit integrierten Services und Produkten weiter zu begeistern. Ein entscheidender Faktor für die Weiterentwicklung unseres B2B-Geschäfts“, so Frank Hassler, Chief Sales Officer der NEW WORK SE.

Thomas Kindler wechselt vom Karriere- und Recruiting-Marktplatz Experteer zur NEW WORK SE. Bei Experteer war Kindler zuletzt als COO tätig und verantwortete maßgeblich die Neuausrichtung der Plattform und seiner Produkte. Dabei führte er das in München ansässige Unternehmen auf Wachstumskurs. Vor seiner Station bei Experteer war der Vater zweier Töchter bei StepStone als Group Director Pricing & Strategic Projects tätig.

Thomas Kindler ergänzt: „Die NEW WORK SE verfügt mit ihren Marken und Angeboten über ein starkes Portfolio sowie eine einzigartige Positionierung im Recruiting-Segment. Ich freue mich sehr auf diese spannende Aufgabe.“

 

Über die NEW WORK SE 

Die NEW WORK SE engagiert sich mit ihren Marken, Services und Produkten für eine erfüllender Arbeitswelt und schreibt damit das nächste Kapitel der Erfolgsgeschichte der XING SE. Gegründet als professionelles Netzwerk openBC von Lars Hinrichs, erfolgte 2006 die Umbenennung in XING und 2019 in NEW WORK SE. Damit trägt das Unternehmen sein überzeugtes Engagement für eine bessere Arbeitswelt auch im Namen – New Work ist die sichtbare Klammer aller Firmenaktivitäten. Das Unternehmen ist seit 2006 börsennotiert. Die NEW WORK SE agiert als zentrale Führungs- und Steuerungsholding und dient als Serviceabteilung der Töchterfirmen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Hamburg und beschäftigt seine insgesamt rund 1.900 Mitarbeiter auch an weiteren Standorten von München über Wien bis Porto. Weitere Infos unter http://www.new-work.se und https://nwx.new-work.se/.

News Weitere Pressemitteilungen

20.06.2022 | NEW WORK SE

Bildmaterial zur NWX22

Am 20. Juni findet die fünfte Ausgabe der NEW WORK Experience (NWX22) wieder live in der Hamburger Elbphilharmonie statt. Erstes Bildmaterial des Vormittages finden Sie hier. Bitte bei Nutzung die Fotocredits ©Nils Hasenau angeben. 
Weiterlesen
Weiterlesen
20.06.2022 | NEW WORK SE

NEW WORK Award 2022 für zukunftsweisende Arbeitsprojekte verliehen

And the winner is... Zum neunten Mal hat die NEW WORK SE, unter anderem Muttergesellschaft von XING, dem führenden beruflichen Netzwerk im deutschsprachigen Raum, den NEW WORK Award für zukunftsweisende Arbeiten verliehen. Auf der NEW WORK Experience (NWX22) erhielten heute vier Initiativen in den Kategorien Unternehmen, öffentliche Institutionen, Teams und Projekte den ersten Preis für ihre ausgewöhnlichen Ideen - darunter Alnatura, die IHK Fulda, das Transformationsteam Wilich sowie die Goldaktivistin Guya Merkle für das Projekt Golden Future. Insgesamt wurden zwölf Initiativen auf der großen Bühne in der Hamburger Elbphilharmonie mit dem NEW WORK Award ausgezeichnet. Sie hatten sich unter insgesamt 196 Bewerbungen durchgesetzt und erhielten beim Community-Voting die meisten Stimmen. Zuvor hatte eine hochkarätige Jury mit führenden Köpfen aus Gesellschaft, Wirtschaft und Forschung eine Vorauswahl aus allen eingereichten Ideen getroffen.
Weiterlesen
Weiterlesen
20.06.2022 | NEW WORK SE

Ein Fest der Unternehmenskultur: NWX22 setzt Impulse für die moderne Arbeitswelt

Am Abend ist die fünfte NEW WORK Experience (NWX22), das größte Event zur Zukunft der Arbeit im deutschsprachigen Raum, in der Hamburger Elbphilharmonie zu Ende gegangen. Als Treffpunkt der New Work-Community aus Deutschland, Österreich und der Schweiz fand sie dieses Jahr unter dem Motto „CELEBRATING WORK // PIONEERING CULTURE“ statt und zog rund 2.000 Besucherinnen und Besucher an. Das Line-up aus mehr als 100 Speakern sorgte für insgesamt 14 Stunden inspirierendes Programm in verschiedenen Formaten von Diskussionen über Keynotes bis zu Sessions im kleinen Rahmen. Die NWX ist für die HR-Welt damit das größte Netzwerk-Treffen im deutschsprachigen Raum. „Die Unternehmenskultur-Revolution ist in vollem Gange. So viel Inspiration und Expertise zur Zukunft der Arbeit war schon lange nicht mehr an einem Ort vereint“, sagt Petra von Strombeck, CEO der NEW WORK SE. Endlich gibt es wieder die Möglichkeit, sich persönlich zu treffen. Mit einem großartigen Programm und begeisternden Speakern haben wir gemeinsam eine tolle NWX22 in der Elbphilharmonie erlebt.“
Weiterlesen
Weiterlesen