20.05.2021 | kununu Nina Zimmermann wird neue CEO von kununu

zur Übersicht

Wien/Hamburg, 20. Mai 2021 – Nina Zimmermann wird ab dem 15. Juni neue CEO der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu. Die 45-Jährige kommt von Burda, wo sie als CPO/Geschäftsführerin die übergreifende Managementverantwortung für das Lifestyle- und People-Portal Bunte.de, das Affiliate-Netzwerk tracdelight und Burdas Content-Influencer-Plattform Brands You Love trug. In ihrer neuen Funktion berichtet die gebürtige Britin an die CEO der NEW WORK SE, Petra von Strombeck.


Vor ihrer Zeit bei Burda war Nina Zimmermann als Mitglied der Geschäftsführung beim Karrierenetzwerk experteer verantwortlich für die Internationalisierung des Geschäfts sowie die Bereiche Produkt und Technik. Zu ihren weiteren Stationen gehören T-Online, Bertelsmann und der Internet-Marktplatz ricardo.de.


„Wir freuen uns, mit Nina Zimmermann eine ausgewiesene Expertin in der Führung digitaler Unternehmen gewonnen zu haben“, sagt Petra von Strombeck. „Sie ist mit der Startup- und der Corporate-Welt gleichermaßen bestens vertraut und wird mit ihrer Erfahrung eine große Bereicherung für kununu sein. Gemeinsam mit dem Senior Leadership Team wird Nina Zimmermann die Position des Unternehmens als die führende Arbeitgeber-Bewertungsplattform im deutschsprachigen Raum weiter ausbauen und gleichzeitig neue Akzente setzen.“


Bei kununu wurden bis zum heutigen Tage knapp 4,7 Millionen authentische Erfahrungsberichte für fast eine Millionen Unternehmen abgegeben. Zusammen mit den mehr als 310.000 Kultur-Assessments im kununu Kulturkompass sowie den über 1,1 Millionen abgegebenen Gehaltsangaben können Arbeitnehmende mit kununu ein besseres Urteil treffen, ob ein bestimmtes Unternehmen zu ihnen passt.


Über kununu:
kununu ist eine führende Arbeitgeber-Bewertungsplattform in Europa. Bislang haben Mitarbeiter und Jobsuchende auf kununu.com mehr als 5 Millionen Workplace Insights in Form von Arbeitgeber-Bewertungen, Kultur-Assessments und Gehaltsangaben hinterlassen. Jobinteressierte finden auf der Plattform daher authentische, detaillierte und ungefilterte Einblicke in die Arbeitswelt. Unternehmen nutzen dieses Feedback, um sich als Arbeitgeber zu entwickeln, ihre Arbeitgebermarke in einem besonders glaubwürdigen Kandidaten-Umfeld zu präsentieren und kontinuierlich den Dialog mit Feedbackgebern und Kandidaten zu führen. kununu ist ein Tochterunternehmen der NEW WORK SE. 120 Mitarbeiter arbeiten in Wien, Porto und Berlin daran, die Arbeitswelt transparenter zu machen.
 

Download Foto Nina Zimmermann

Download Foto Nina Zimmermann

(JPG)

News Weitere Pressemitteilungen

14.06.2021 | XING

XING Studie: Zurück zur Präsenzpflicht? Nicht mit Deutschlands Beschäftigen

Über 600.000 Stellen sind laut Bundesagentur für Arbeit derzeit unbesetzt. Daher müssen Arbeitgeber – trotz Pandemie – attraktive Arbeitsbedingungen schaffen, um Bewerberinnen und Bewerber für sich zu gewinnen. Eine einfache Maßnahme steht dabei auf der Wunschliste der Mehrheit ganz oben: So würde fast die Hälfte der potenziellen Jobsuchenden (45%) einen längeren Arbeitsweg in Kauf nehmen, wenn der neue Arbeitgeber neben Präsenzarbeit auch die regelmäßige Arbeit im Homeoffice ermöglicht.
Weiterlesen
Weiterlesen
25.05.2021 | XING

Deutsche sind sich einig: Es braucht neue Modelle zur Hono­rierung der Arbeits­leistung

New Work verändert unsere Lebens- und Arbeitsbedingungen – das gilt auch für das Tabuthema Gehalt. Flexiblere Arbeitsmodelle und die Erkenntnis, dass Arbeitszeit nicht kontrolliert werden kann, beflügeln die Diskussion um neue Vergütungsmodelle.
Weiterlesen
Weiterlesen
19.05.2021 | NEW WORK SE

Jahreshaupt­versammlung NEW WORK SE: Auszahlung der Regel­dividende von 2,59 EUR beschlossen

Die Hauptversammlung der Hamburger NEW WORK SE hat der von Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagenen Dividendenzahlung zugestimmt. Die Regeldividende liegt trotz Corona auf Vorjahresniveau.
Weiterlesen
Weiterlesen