27.09.2016 | XING

Alastair Bruce wird neues Vorstandsmitglied der XING AG

Hamburg, 27. September 2016 – Alastair Bruce wird Chief Sales Officer (CSO) im Vorstand der XING AG. In der neu geschaffenen Vorstandsfunktion wird er für das Geschäft mit Unternehmenskunden verantwortlich zeichnen. Der gebürtige Brite wird seine neue Tätigkeit am 1. Februar 2017 aufnehmen. Zurzeit leitet er als Geschäftsführer der Microsoft Deutschland GmbH den Geschäftsbereich Großkunden & Partner der deutschen Landesgesellschaft.

Stefan Winners, Vorsitzender des Aufsichtsrates der XING AG: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Alastair Bruce einen so profilierten und erfahrenen Marketing- und Vertriebsstrategen gewinnen konnten. Er wird XING helfen, das erfolgreiche Geschäft mit Unternehmenskunden noch weiter auszubauen.“

Thomas Vollmoeller, CEO der XING AG, ergänzt: „Der Geschäftsbereich B2B E-Recruiting ist heute der größte Wachstumstreiber von XING. Auch im Bereich B2B Advertising & Events haben wir im ersten Halbjahr dieses Jahres zweistellige Zuwachsraten ausgewiesen. Mit der Berufung von Alastair Bruce unterstreichen wir unsere Entschlossenheit, auch künftig ungebremst zu wachsen.“ Mitte September hat XING dem Kapitalmarkt seine Zukunftspläne vorgestellt und als Ziel unter anderem einen Umsatz von 270 bis 300 Mio. EUR sowie ein EBITDA von 100 Mio. EUR für das Jahr 2020 kommuniziert. Ein wesentlicher Wachstumstreiber soll dabei das B2B-Geschäft spielen, für das Bruce künftig verantwortlich zeichnet.

Alastair Bruce studierte an der Universität Oxford und bekleidete anschließend leitende Positionen im Marketing und Vertrieb bei Unilever plc und Mars Inc. in Europa und West-Afrika. Er ist Gründer der Management-Beratung Bruce & Company oHG und war Geschäftsführer bei der Mercateo AG. Vor seiner derzeitigen Tätigkeit bei Microsoft war er von 2007 bis 2014 für Google tätig, zuletzt als Country Sales Director und interimistischer Country Director von Google Deutschland.

Bruce: "XING ist hervorragend positioniert und hat eine beeindruckende Entwicklung hingelegt. Ich freue mich sehr darauf mitzuhelfen, die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben und gemeinsam mit meinem künftigen Team neue Potenziale zu heben."

Über XING

Das führende soziale Netzwerk für berufliche Kontakte im deutschsprachigen Raum begleitet seine Mitglieder durch die Umwälzungsprozesse der Arbeitswelt. In einem Umfeld von Fachkräftemangel, Digitalisierung und Wertewandel unterstützt XING seine fast 11 Millionen Mitglieder dabei, Arbeiten und Leben möglichst harmonisch miteinander zu vereinen. So können die Mitglieder auf dem XING Stellenmarkt den Job suchen, der ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, mit den News-Angeboten von XING auf dem Laufenden bleiben und mitdiskutieren oder sich auf dem Themenportal XING spielraum über die Veränderungen und Trends der neuen Arbeitswelt informieren. Seit Anfang 2015 gehört die größte Jobsuchmaschine im deutschsprachigen Raum, Jobbörse.com, zum Portfolio des Unternehmens. Zuvor hatte XING mit dem Kauf von kununu, der marktführenden Plattform für Arbeitgeberbewertungen im deutschsprachigen Raum, seine Position als Marktführer im Bereich Social Recruiting weiter gestärkt. 2003 gegründet, ist XING seit 2006 börsennotiert und seit September 2011 im TecDAX gelistet. Die Mitglieder tauschen sich auf XING in rund 80.000 Gruppen aus oder vernetzen sich persönlich auf einem der mehr als 150.000 beruflich relevanten Events pro Jahr. Das Unternehmen hat mehr als 900 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg, München, Aschaffenburg, Barcelona und Wien. Weitere Informationen finden Sie unter www.xing.com.

zur Übersicht


Noch Fragen?

So erreichen Sie mich

Marc-Sven Kopka

Vice President External Affairs

News

Weitere Pressemitteilungen