17.07.2020 | XING E-Recruiting Berufsbild bei XING E-Recruiting – Team Lead Customer Training

zur Übersicht

Interview mit Jean-Luc Arpaia - Team Lead Customer Training bei XING E-Recruiting. Was macht XING E-Recruiting eigentlich? XING E-Recruiting hilft Unternehmen dabei, auf XING die richtigen Mitarbeiter zu finden und möglichst schnell einzustellen.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?
In meiner Zeit vorher im Recruiting habe ich aktiv mit den XING Tools auf der Plattform gearbeitet. Für mich war es eine ideale Möglichkeit, neue Kandidaten zu finden und anzusprechen. Außerdem hat mir diese Arbeit total Freude bereitet und war zugleich erfolgreich. Ich habe mich daher immer gefragt, warum nicht jedes Unternehmen Active Sourcing und Employer Branding viel mehr macht.
Als ich dann die Chance bekam, Unternehmen in diesen Bereichen zu trainieren, war es für mich die beste Kombination. Etwas, was ich liebe, an Menschen weiterzugeben, um sie in ihrer täglichen Arbeit und ihr Unternehmen erfolgreicher zu machen. Deshalb komme ich morgens mit einem Lächeln zur Arbeit.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?
Einen typischen Arbeitstag gibt es eigentlich nicht so richtig. Zum einen haben wir verschiedene Trainingsformate, in denen wir unsere Kunden täglich online, offline, in Webinaren, etc. aktiv trainieren. Das nimmt einen großen Anteil der Zeit ein. Wir bereisen also die DACH Region, lernen die Recruiter in verschiedensten Unternehmen kennen und helfen ihnen täglich besser mit XING arbeiten zu können. Zum anderen entwickeln wir aktiv neue Formate und Ideen, sprechen über Anforderungen, die der Kunde hat und geben diese auch an verschiedene Schnittstellen im Unternehmen weiter, wie z.B. an unsere Kollegen in der Produktentwicklung.
Wir entwickeln also täglich neue Ideen und setzen diese um, damit unsere Kunden noch schneller und zielgerichteter fit sind, für die Nutzung der XING E-Recruiting Produkte.

Wie war Dein Bewerbungsprozess?
Mein Bewerbungsprozess begann im Vapiano mit einem guten Freund, der bereits bei XING arbeitete. Wir saßen zusammen und er erzählte mir, wie es ist bei XING zu arbeiten und was er so täglich macht. Ich fand das super spannend und somit war schnell klar, dass er meinen Lebenslauf direkt an seine Chefin weiterleiten sollte.
Nach einem kurzen Telefoninterview mit einem Recruiter wurde ich dann zum persönlichen Gespräch eingeladen und habe ein Gefühl dafür vermittelt bekommen, wie es sich anfühlt hier zu arbeiten. Da ich vorher schon XING Fan war, war ich dann 120% sicher, dass das genau das richtig für mich sein würde. Nach weiteren Abstimmungen und einem Kennenlernen des Teams, wurde ich dann eingeladen und mir wurde das Angebot persönlich ausgesprochen. Das war ein schönes Gefühl und seitdem habe ich eine tolle Zeit im Customer Success Team.

Was ist das Tolle an Deinem Job?
Das tolle an meinem Job ist, dass ich mich jeden Tag mit etwas beschäftige, was Menschen dabei hilft, erfolgreicher zu werden. Ich spüre eine starke Sinnhaftigkeit darin, Unternehmen zu helfen, die richtigen Mitarbeiter zu finden und zusätzlich auch das Leben der Bewerber zu verbessern.
Ich liebe die Themen Active Sourcing und Employer Branding und befasse mich fast täglich auch privat damit. Dass ich das also auch in meinem Job tun kann, erfüllt mich mit Dankbarkeit. Viele Kollegen sind mittlerweile zu engen Freunden geworden und das ist einfach schön.
Außerdem kann ich mir im Rahmen meiner flexiblen Arbeitszeit sehr frei einteilen, wann und wie ich arbeite. Mittags ein Schwimmtraining oder Freitagnachmittag schon mal früher bei gutem Wetter aufs Rennrad, all das ist möglich und macht mir mein Hobby Triathlon erst so richtig umsetzbar.


Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?
Tatsächlich habe ich in den letzten drei Jahren so viel über mich und verschiedenste Themen lernen können. Wir trainieren immer wieder unterschiedlichste Zielgruppen zu den verschiedensten Themen und das macht es umso wichtiger, sich immer wieder neu darauf einzustellen. Das alleine schon ist eine große Herausforderung. Wenn wir immer nur das tun würden, womit wir gestern erfolgreich waren, dann würden wir sicher schnell den Anschluss verpassen. Deshalb ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben und zu verstehen, was gerade im Recuiting „abgeht“.

Was macht Dein Team aus?
Mein Team besteht aus sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten und das ist einfach total cool. Jeder kann so sein, wie sie/er ist. Dadurch lernen wir viel voneinander und bereichern uns gegenseitig. Wir versuchen die Stärken so einzusetzen, dass sie zu den Themen passen und jedem Spaß machen.Viele meiner Kollegen sind über die Jahre Freunde geworden und das spricht sicherlich auch für sich.
Wir haben außerdem einen tollen Hund in unserem Team, der auch in schwierigen Zeiten, die nötige Gelassenheit mitbringt. 

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?
Mir ist es wichtig, viele Ideen kreativ einzubringen, umzusetzen und in einem inspirierenden Umfeld zu arbeiten. Bei XING verändern sich regelmäßig Prozesse, Arbeitsweisen oder ähnliches. Dadurch kann ich häufig aus der Komfortzone in die Entwicklungszone kommen und das finde ich einfach richtig gut. Ich kann mir sehr frei meine Arbeitszeit einteilen und auch aktiv die Themen mitgestalten, an denen wir arbeiten. Dadurch spüre ich ein hohes Maß an Freiheit und Autonomie, in dem was ich täglich tue.
Und das Wichtigste: In vielen Unternehmen kommt erst die Arbeit und dann der Mensch. Das Gefühl habe ich bei uns nicht. Es gibt viel Raum für zwischenmenschliche Themen und das wird aktiv vom Unternehmen getrieben. Das macht es einfacher, nicht perfekt sein zu müssen auf der Arbeit. Denn das bin ich nicht. Und dass das okay ist und uns möglicherweise sogar noch viel weiter bringt, macht mich glücklich. Aus meiner Erfahrung ist das nicht in jedem Unternehmen so. Deshalb bin ich umso dankbarer, dass das bei uns so ist.

News Weitere News

31.07.2020 | Prescreen

Berufsbild bei Prescreen – Frontend Developer

Lukas Struber ist Teamlead des Frontend Developments bei Prescreen, einer unserer Marken. Diese Woche haben wir ihm ein paar Fragen zu seinem Beruf gestellt.
Weiterlesen
Weiterlesen
23.07.2020 | NEW WORK SE

Berufsbild bei der NEW WORK SE – Marketing Manager

Wie wird man Marketing Managerin bei der NEW WORK SE? Janina Vines berichtet über ihren Werdegang und aus ihrem Berufsalltag.
Weiterlesen
Weiterlesen
26.05.2020 | XING

Warum wir Sie jetzt Duzen

Bei der NEW WORK SE sind wir schon lange beim Du – vom Werkstudenten Philipp bis zur CEO Petra. Das „Sie“ steht für eine hierarchische Denk- und Arbeitsweise, mit der wir uns auch bei XING nicht mehr identifizieren können.
Weiterlesen
Weiterlesen