14.09.2021 | NEW WORK SE NEW WORK SE ernennt Peter Opdemom zum neuen B2C-Vorstand

zur Übersicht

Hamburg, 14. September 2021 – Der Aufsichtsrat der NEW WORK SE, unter anderem Betreiberin von XING, dem führenden beruflichen Netzwerk im deutschsprachigen Raum, hat Peter Opdemom (53) zum neuen B2C-Vorstand berufen. In dieser Funktion wird er unter anderem das B2C-Geschäft der Marken XING, kununu sowie XING Marketing Solutions verantworten. Opdemom wird seine neue Funktion zum 1. Januar 2022 antreten.

Der promovierte Volkswirt blickt auf mehr als fünfundzwanzig Jahre Erfahrung im Bereich Telekommunikation zurück. Zurzeit ist er als Geschäftsführer des Kölner Mobilfunk- und DSL-Anbieters congstar tätig und verantwortet dort die Bereiche Marketing, Kundenerlebnis und Vertrieb. Seit seinem Amtsantritt im Jahre 2016 wuchs die Zahl der Kunden auf über fünf Millionen und der Umsatz legte jedes Jahr deutlich zu. Gleichzeitig gelang es dem Unternehmen in dieser Zeit, die zufriedenste Kundenbasis der Branche aufzubauen. Zuvor verantwortete Opdemom für die Deutsche Telekom in mehreren Ländern Vertrieb und Marketing. So war er unter anderem für das Wholesale-Geschäft der T-Mobile USA zuständig und hatte Leitungsfunktionen bei T-Mobile UK und der Telekom Deutschland inne.

Martin Weiss, Aufsichtsratsvorsitzender der NEW WORK SE: „Ich freue mich sehr, dass die NEW WORK SE mit Peter Opdemom künftig einen ausgesprochen erfahrenen B2C-Vorstand an Bord hat, der wiederholt unter Beweis gestellt hat, dass er eindrucksvolles Wachstum bei gleichzeitig konsequenter Nutzerorientierung zu erreichen vermag. Mit ihm werden wir die großen B2C-Marken des Unternehmens noch kundenzentrierter weiterentwickeln und ihre Bedeutung ausbauen.“ 

 

Download Foto 

Download Foto 

Peter Opdemom, Vorstand B2C

News Weitere Pressemitteilungen

20.09.2021 | XING

Kein Bock, Dich im Job zu verbiegen? Neue XING Kampagne ermutigt zu mehr Entfaltung im Jobleben

Studien zeigen: Viele Menschen haben das Gefühl, im Job eine Rolle spielen zu müssen und nicht sie selbst sein zu können. Doch nur wer sich im Job nicht verbiegen muss, kann wirklich sein Potenzial entfalten und damit ein zufriedenes Job-Leben führen.
Weiterlesen
Weiterlesen
16.09.2021 | NEW WORK SE

Büro der Zukunft: NEW WORK SE feiert Einzug in neues Headquarter

Nach einem Jahr Umbau ist es soweit: Die über 900 Hamburger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NEW WORK SE (vormals XING SE), zu der auch bekannte Marken wie XING und kununu gehören, ziehen heute in das neue Headquarter in der Hafencity ein. Hier ist eine der spannendsten Arbeitsumgebungen Deutschlands entstanden, konzipiert nach den Bedürfnissen der Beschäftigten.
Weiterlesen
Weiterlesen
08.09.2021 | kununu, NEW WORK SE, XING E-Recruiting, Prescreen

Was Talente heute wollen: Sicheren Job mit Möglichkeit zur Remote-Arbeit

Wie sieht die Personalsuche im New Normal aus? Und was ist Talenten bei der Bewerbung wichtig? Anlässlich der Zukunft Personal Reconnect zeigt eine neue Studie, beauftragt von XING E-Recruiting, kununu und Prescreen (Marken der NEW WORK SE, vormals XING SE), auf welche Veränderungen im Arbeitsmarkt sich Recruiter nach der Pandemie einstellen müssen. Klar ist: Viele Jobsuchende erwarten die Möglichkeit, auch nach Corona Remote zu arbeiten. Fast jeder dritte Befragte schließt es dabei in Zukunft aus, in einem Unternehmen zu arbeiten, das kein Homeoffice ermöglicht (29%). Dabei sind eine angenehme Arbeitsatmosphäre, flexible Arbeitszeiten und eine gute Work-Life-Balance weiterhin die wichtigsten „weichen“ Kriterien von Jobsuchenden, wenn es um die Wahl eines neuen Arbeitgebers geht.
Weiterlesen
Weiterlesen