11.12.2012 | Bundesagentur für Arbeit und XING AG starten Kooperation

zur Übersicht

Hamburg/ Nürnberg 11. Dezember 2012 – Die Bundesagentur für Arbeit (BA) startet eine Kooperation mit dem sozialen Netzwerk XING. Arbeitgeber, die bei XING eine Stellenanzeige veröffentlichen, haben ab sofort die Möglichkeit, diese zusätzlich in der JOBBÖRSE der BA kostenlos einzustellen und damit ihre Reichweite zu erhöhen. Des Weiteren startet die BA eine Erprobungsphase zum Einsatz von XING bei der Personalsuche.

Raimund Becker, Vorstand der BA, begrüßt die Kooperation: "Unser Ziel ist es, dass Bewerber und Arbeitgeber noch besser zueinander finden. Mit dieser Kooperation können Unternehmen die Reichweite ihres Stellenangebots und damit die Chance auf eine schnelle Besetzung deutlich erhöhen."

Dr. Thomas Vollmoeller, Vorstandsvorsitzender der XING AG: "Wir freuen uns sehr über die Kooperation, die unser Angebot für Mitglieder wie Unternehmenskunden noch attraktiver macht. Sie unterstreicht unsere Stellung als führende Social-Recruiting-Plattform im deutschsprachigen Markt."

Jobsuchende, die in der JOBBÖRSE der BA eine interessante Stellenanzeige gefunden haben, die von XING eingestellt wurde, werden automatisch zu der Plattform weitergeleitet. Auf XING können Jobinteressenten sich dann über die Ansprechpartner in den Unternehmen informieren und direkt bewerben. Darüber hinaus erprobt die BA im Zuge der Kooperation, XING zur Arbeitsvermittlung zu verwenden. An ausgewählten Standorten setzen Vermittler der BA spezielle XING-Werkzeuge zur aktiven Personalsuche ein. Ziel ist, passende Bewerber für Stellenangebote zu finden, wenn im eigenen Bewerberpool keine geeigneten Kandidaten vorhanden sind.

Für die BA und XING ist es eine sinnvolle Kooperation, denn die beiden Portale ergänzen sich ideal. Die JOBBÖRSE der BA bietet über 2,8 Millionen Bewerberprofile und knapp 800.000 Stellenangebote. XING ist mit über sechs Millionen Mitgliedern das größte soziale Netzwerk für berufliche Kontakte im deutschsprachigen Raum. Betreiber der Plattform ist die in Hamburg ansässige XING AG. Das Unternehmen erfüllt nicht nur aufgrund seines Standorts die strikten deutschen Datenschutzbestimmungen, sondern sorgt mit weiteren Maßnahmen, wie zum Beispiel einer kompletten SSL-Verschlüsselung, für einen hohen Sicherheitsstandard.

Über XING

XING ist das soziale Netzwerk für berufliche Kontakte. Über 12 Millionen Mitglieder nutzen die Internet-Plattform weltweit für Geschäft, Job und Karriere, davon 6 Millionen im deutschsprachigen Raum. Auf XING vernetzen sich Berufstätige aller Branchen, suchen und finden Jobs, Mitarbeiter, Aufträge, Kooperationspartner, fachlichen Rat oder Geschäftsideen. Mitglieder tauschen sich online in über 50.000 Fachgruppen aus und treffen sich persönlich auf XING Events. Betreiber der Plattform ist die XING AG. Das Unternehmen wurde 2003 in Hamburg gegründet, ist seit 2006 börsennotiert und seit September 2011 im TecDAX gelistet. Im Dezember 2010 hat XING die in München ansässige amiando AG übernommen, Europas führenden Anbieter von Online-Eventmanagement und -Ticketing. Weitere Informationen finden Sie unter www.xing.com.

News Weitere Pressemitteilungen

05.05.2022 | NEW WORK SE

Wachstumsmotor Recruiting: NEW WORK SE steigert Umsatz und EBITDA im ersten Quartal 2022

Die NEW WORK SE (vormals XING SE) legt heute die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2022 vor. Die Pro-Forma-Umsatzerlöse des Konzerns konnten im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 von 68,0 Mio. € auf 75,9 Mio. € um 12 Prozent zulegen. Das Pro-Forma-EBITDA lag mit 25,5 Mio. € um 3 Prozent über dem Vorjahreswert (24,9 Mio. €). 
Weiterlesen
Weiterlesen
02.05.2022 | NEW WORK SE

NEW WORK Award 2022: Das User-Voting ist gestartet

Der NEW WORK Award, der Preis für zukunftsweisendes Arbeiten im deutschsprachigen Raum, wird 2022 zum neunten Mal verliehen. In diesem Jahr planmäßig auf der großen Bühne in der Elbphilharmonie. Jetzt geht der Award in die nächste Phase.
Weiterlesen
Weiterlesen
26.04.2022 | XING Österreich, XING E-Recruiting, XING

1. Mai: Tag der Neuen Arbeit. Diese fünf Dinge wünschen sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer am meisten

Die Wünsche der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zum Tag der Arbeit haben sich in den letzten Jahrzehnten – und in den letzten beiden Jahren noch einmal – stark gewandelt und verändert. Schon lange geht es nicht mehr um die Einführung von Acht-Stunden-Tagen oder ähnliche Forderungen der Arbeitnehmerbewegung.
Weiterlesen
Weiterlesen