13.02.2013 | Partnerbörse Büro - Beziehung unter Kollegen in Deutschland weit verbreitet

zur Übersicht
  • 14% der Berufstätigen sind bereits eine feste Partnerschaft am Arbeitsplatz eingegangen, weitere 35% können sich eine solche Beziehung vorstellen
  • Kollegen sind für 85% der Arbeitnehmer die attraktivsten Beziehungspartner
  • Nur für eine Minderheit ist eine Beziehung mit dem Chef vorstellbar
  • In Produktionsabteilungen arbeiten besonders gefragte Beziehungspartner

Hamburg, 13. Februar 2013 – Berufstätige verbringen einen erheblichen Anteil ihrer Zeit am Arbeitsplatz. Nahezu jeder Fünfte deutsche Arbeitnehmer (19%) hat sich hier schon einmal verliebt und 14% der Berufstätigen sind bereits eine feste Beziehung am Arbeitsplatz eingegangen. Weitere 35% der erwerbstätigen Deutschen können sich eine solche Beziehung vorstellen. Ein knappes Fünftel (17%) derjenigen, die bereits eine feste Partnerschaft an ihrem Arbeitsplatz eingegangen sind, hat dafür sogar eine bestehende Beziehung beendet. Dies sind die Ergebnisse einer repräsentativen Studie, die Forsa im Auftrag von XING, dem größten beruflichen Online-Netzwerk im deutschsprachigen Raum, im Januar 2013 durchgeführt hat. Führungskräfte und männliche Befragte stehen einer festen Partnerschaft am Arbeitsplatz dabei positiver gegenüber als Frauen oder Fachkräfte. Über die Hälfte (53%) derjenigen, die bereits eine feste Partnerschaft an ihrem Arbeitsplatz eingegangen sind oder sich eine solche vorstellen können, sieht es als Vorteil an, dass man seinen Partner durch die Arbeitstätigkeit bereits kennt und somit nicht „die Katze im Sack“ kauft. Jeder Dritte (34%) der Befragten befürwortet den Arbeitsplatz als Ort der Beziehungsfindung, weil man außerhalb desselben selten Leute kennen lernt.

Marc-Sven Kopka, VP Corporate Communications der XING AG: „Zum Valentinstag hat XING näher beleuchtet, welche zwischenmenschlichen Beziehungen in der Arbeitszeit entstehen. Die Ergebnisse belegen, Büros sind mehr als Orte der Pflichterfüllung und stundenlanger Meetings. Deutschlandweit verlieben sich Kollegen ineinander und werden oftmals zu Partnern fürs Leben.“

Wo die Liebe hinfällt

Bei denjenigen, die sich schon einmal am Arbeitsplatz verliebt haben, sind mit 85% besonders Kollegen die attraktivsten Beziehungspartner. Nur jeweils knapp jeder Zehnte hat sein Herz an einen Vorgesetzten oder einen Mitarbeiter verloren. Frauen verlieben sich dabei häufiger in ihren Chef als dies bei Männern der Fall ist. Insgesamt berichten die unter 30-Jährigen häufiger als Ältere darüber, sich am Arbeitsplatz schon einmal verliebt zu haben.
Gefragte Beziehungspartner: Welche Abteilung liegt vorne?
Im Rahmen der Studie wurden die Erwerbstätigen gebeten einzuschätzen, in welcher Abteilung ihres Unternehmens Mitarbeiter arbeiten, mit denen sie am ehesten eine feste Partnerschaft eingehen würden. Aus den Antworten der Teilnehmer, die sich auf eine Abteilung festlegen konnten, ergeben sich die folgenden Top 5:

1. Produktion
2. Vertrieb
3. Personalwesen
4. Buchhaltung
5. Marketing & PR

Mitarbeiter aus dem Gesundheits- und Sozialwesen konnten im Rahmen der Studie als überdurchschnittlich beziehungsfreudige Kollegen identifiziert werden: 22% sind bereits eine Beziehung am Arbeitsplatz eingegangen (Durchschnitt liegt bei 14%). Im Rahmen der Studie wurden bundesweit 1.001 erwerbstätige Arbeiter und Angestellte befragt.

Über XING

XING ist das soziale Netzwerk für berufliche Kontakte. Über 12 Millionen Mitglieder nutzen die Internet-Plattform weltweit für Geschäft, Job und Karriere, davon 6 Millionen im deutschsprachigen Raum. Auf XING vernetzen sich Berufstätige aller Branchen, suchen und finden Jobs, Mitarbeiter, Aufträge, Kooperationspartner, fachlichen Rat oder Geschäftsideen. Mitglieder tauschen sich online in über 50.000 Fachgruppen aus und treffen sich persönlich auf XING Events. Betreiber der Plattform ist die XING AG. Das Unternehmen wurde 2003 in Hamburg gegründet, ist seit 2006 börsennotiert und seit September 2011 im TecDAX gelistet. Im Dezember 2010 hat XING die in München ansässige amiando AG übernommen, Europas führenden Anbieter von Online-Eventmanagement und -Ticketing. Mit dem Kauf von Kununu, der marktführenden Plattform für Arbeitgeberbewertungen im deutschsprachigen Raum, hat XING seine Position als Marktführer im Bereich Social Recruiting weiter gestärkt. Weitere Informationen finden Sie unter www.xing.com.

News Weitere Pressemitteilungen

05.05.2022 | NEW WORK SE

Wachstumsmotor Recruiting: NEW WORK SE steigert Umsatz und EBITDA im ersten Quartal 2022

Die NEW WORK SE (vormals XING SE) legt heute die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2022 vor. Die Pro-Forma-Umsatzerlöse des Konzerns konnten im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 von 68,0 Mio. € auf 75,9 Mio. € um 12 Prozent zulegen. Das Pro-Forma-EBITDA lag mit 25,5 Mio. € um 3 Prozent über dem Vorjahreswert (24,9 Mio. €). 
Weiterlesen
Weiterlesen
02.05.2022 | NEW WORK SE

NEW WORK Award 2022: Das User-Voting ist gestartet

Der NEW WORK Award, der Preis für zukunftsweisendes Arbeiten im deutschsprachigen Raum, wird 2022 zum neunten Mal verliehen. In diesem Jahr planmäßig auf der großen Bühne in der Elbphilharmonie. Jetzt geht der Award in die nächste Phase.
Weiterlesen
Weiterlesen
26.04.2022 | XING Österreich, XING E-Recruiting, XING

1. Mai: Tag der Neuen Arbeit. Diese fünf Dinge wünschen sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer am meisten

Die Wünsche der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zum Tag der Arbeit haben sich in den letzten Jahrzehnten – und in den letzten beiden Jahren noch einmal – stark gewandelt und verändert. Schon lange geht es nicht mehr um die Einführung von Acht-Stunden-Tagen oder ähnliche Forderungen der Arbeitnehmerbewegung.
Weiterlesen
Weiterlesen