03.05.2011 | XING  XING erweitert mobiles Angebot

zur Übersicht
  • Zuwachs bei mobilen Nutzern um 215% – jeder achte XING-Zugriff mobil
  • Android-App mit lokalem Adressbuch-Abgleich  


Hamburg, 3. Mai 2011 – Mit der seit heute verfügbaren neuen Version der iPhone-App, der kürzlich vorgestellten Android-Anwendung sowie der ebenfalls seit Kurzem für alle Endgeräte verfügbaren mobilen Web-App „

touch.xing.com“ bedient das Business-Netzwerk die wichtigsten Kanäle für die über zehn Millionen Geschäftsleute.

Alle Anwendungen ermöglichen es, sich unterwegs direkt per „mobile Handshake“ zu verbinden, ohne Suche nach Namen und Visitenkarten. Version 3.2 der Android-App bietet darüber hinaus noch eine Reihe von Features, welche die Möglichkeiten des Betriebssystems ideal ausnutzen – vom Abgleich des kompletten XING-Adressbuchs bis zum Twittern direkt aus der App.

Dr. Stefan Groß-Selbeck, CEO der XING AG, dazu: „Ob Messe, Fachkonferenz oder Meeting – viele Geschäfte werden unterwegs gemacht. Ein Business-Netzwerk muss folglich unterwegs zur Verfügung stehen. Deshalb haben wir in den vergangenen sechs Monaten an der Weiterentwicklung unseres mobilen Angebots gearbeitet. Sowohl die Produktqualität selbst als auch der Anstieg unserer mobilen Zugriffszahlen von über 215% Nutzerzuwachs im letzten Jahr bestätigen unseren Kurs."

Seit Herbst vergangenen Jahres hat XING die Entwicklung der Apps stark beschleunigt. Ein besseres Design und optimierte Benutzerführung gehören ebenso dazu wie der Einsatz modernster Technologie. So ist XING eines der ersten Unternehmen überhaupt, das für die mobile Webseite auf das JavaScript-Framework „jQuery mobile“ setzt und so direkt im mobilen Browser Design, Performance und Bedienung wie in einer App ermöglicht.

Der systematische Ausbau der mobilen Angebote hat sich in einem enormen Anstieg des Traffics gezeigt: Mittlerweile erfolgt fast jeder achte Zugriff auf ein XING-Angebot über ein mobiles Gerät.

Über XING
XING ist das soziale Netzwerk für berufliche Kontakte. Über 10 Millionen Mitglieder nutzen die Internet-Plattform weltweit für Geschäft, Job und Karriere, davon rund 4,5 Millionen im deutschsprachigen Raum. Auf XING vernetzen sich Berufstätige aller Branchen, suchen und finden Jobs, Mitarbeiter, Aufträge, Kooperationspartner, fachlichen Rat oder Geschäftsideen. Mitglieder tauschen sich online in über 45.000 Fachgruppen aus und treffen sich persönlich auf XING Events. Betreiber der Plattform ist die XING AG. Das Unternehmen wurde 2003 in Hamburg gegründet und ist seit 2006 börsennotiert. Im Dezember 2010 hat XING die in München ansässige amiando AG übernommen, Europas führenden Anbieter von Online-Eventmanagement und -Ticketing. Weitere Informationen finden Sie unter

www.xing.com.  

News Weitere Pressemitteilungen

05.05.2022 | NEW WORK SE

Wachstumsmotor Recruiting: NEW WORK SE steigert Umsatz und EBITDA im ersten Quartal 2022

Die NEW WORK SE (vormals XING SE) legt heute die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2022 vor. Die Pro-Forma-Umsatzerlöse des Konzerns konnten im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 von 68,0 Mio. € auf 75,9 Mio. € um 12 Prozent zulegen. Das Pro-Forma-EBITDA lag mit 25,5 Mio. € um 3 Prozent über dem Vorjahreswert (24,9 Mio. €). 
Weiterlesen
Weiterlesen
02.05.2022 | NEW WORK SE

NEW WORK Award 2022: Das User-Voting ist gestartet

Der NEW WORK Award, der Preis für zukunftsweisendes Arbeiten im deutschsprachigen Raum, wird 2022 zum neunten Mal verliehen. In diesem Jahr planmäßig auf der großen Bühne in der Elbphilharmonie. Jetzt geht der Award in die nächste Phase.
Weiterlesen
Weiterlesen
26.04.2022 | XING Österreich, XING E-Recruiting, XING

1. Mai: Tag der Neuen Arbeit. Diese fünf Dinge wünschen sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer am meisten

Die Wünsche der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zum Tag der Arbeit haben sich in den letzten Jahrzehnten – und in den letzten beiden Jahren noch einmal – stark gewandelt und verändert. Schon lange geht es nicht mehr um die Einführung von Acht-Stunden-Tagen oder ähnliche Forderungen der Arbeitnehmerbewegung.
Weiterlesen
Weiterlesen